Krefelder Rundschau

Nachrichten aus Krefeld und Umgebung

Weiterer Schlag gegen Krefelder Call-Center Szene und Gewinnspielbetrüger

Posted by Redaktion - 13/12/2012

Krefeld – Sieben Monate nach dem letzten schweren Schlag der Ermittlungskommission Call (EK Call) des Polizeipräsidiums Krefeld gegen die ortsansässigen Call-Center-/ und Gewinnspielbetrüger, schlugen die Beamten der EK Call in den frühen Morgenstunden des 10.12.2012 erneut zu.

Die privaten Wohnanschriften und mehrere Firmenanschriften der beiden hauptbeschuldigten ca. 30 jährigen Brüder wurden durchsucht. Beide Beschuldigte wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft angeordnet. Hintergrund des Strafverfahrens, welches vom Staatsanwalt Herrn Pelka geführt wird, sind massive gewerbsmäßige Betrügereien in Zusammenhang mit sogenannten Gewinnspieleintragungen.

Die beiden Brüder betrieben ein Call-Center auf der Kimplerstraße in Krefeld Fischeln.

Von hier aus wurden bundesweit Geschädigte unter der Vorspielung falscher Tatsachen und Gewinnversprechen zu vermeintlichen Verträgen verleitet.

Die Arbeitsweise war besonders perfide, da keinerlei Gegenleistungen erbracht wurden. Der Schaden beläuft sich auf mindestens eine halbe Millionen Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: