Krefelder Rundschau

Nachrichten aus Krefeld und Umgebung

Archive for Februar 2012

Trickdiebstahl: Falscher Handwerker entwendet Geld

Posted by Redaktion - 29/02/2012

Viersen-Süchteln – Gestern gegen 13:00 Uhr wurde eine Anwohnerin des Butschenweges in Viersen Opfer eines Trickdiebstahls. Ein unbekannter Mann in Arbeitskleidung verschaffte sich unter der Legende, im Auftrag der Stadt die Abwasserkanäle zu kontrollieren, Zugang zum Haus der Geschädigten. Er gab vor, gegen Bezahlung auch den privaten Teil des Hausanschlusses kontrollieren zu können. Dabei gelang es ihm, sich unter Vortäuschen von Arbeitsmaßnahmen im Gebäudeinneren einige Augenblicke unbeobachtet im Haus aufhalten und in dieser Zeit eine Summe Geld entwenden zu können. Er konnte sich noch vor Entdecken der Tat in unbekannter Richtung vom Tatort entfernen. Die Geschädigte informierte richtigerweise sofort die Polizei, die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bisher jedoch leider ohne Erfolg.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 35-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur. Er sprach akzentfrei deutsch und trug eine Arbeitshose wie sie Handwerker vermehrt tragen. Sie war mehrfarbig mit hellen und dunklen Farben und hatte ein Vielzahl von Taschen. Darüber hinaus trug er ein helles Käppi auf dem Kopf.

Die Kriminalpolizei rät im Zusammenhang mit Vertretern und Geschäften an der Haustür zu besonderer Vorsicht. Es gilt insbesondere auf folgendes zu achten:

  • wenn Sie alleine zu Hause sind, lassen Sie GRUNDSÄTZLICH keine Ihnen unbekannten, fremden Personen rein,
  • es ist nicht unhöflich, den Besuch auf später zu verschieben, – rufen Sie eine Vertrauensperson, Ehemann/Ehefrau, Verwandte, Nachbarn oder Freunde zu dem Termin hinzu,
  • lassen Sie sich von Amtspersonen einen Ausweis vorlegen und wenn Sie Zweifel haben, vergewissern Sie sich durch einen Rückruf bei der Firma / Behörde.

Weitere Informationen zum Thema “ Sicherheit für Seniorinnen und Senioren, Schutz vor Trickdiebstahl, Betrug und Haustürgeschäften“ bekommen Sie in Vortragsveranstaltungen des Kommissariates Kriminalprävention/Opferschutz der KPB Viersen.

Hinweise zur geschilderten Tat nimmt die Kriminalpolizei unter 02162 377-0 entgegen.

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Vermeintliche Spendensammler entpuppten sich als Trickdiebe

Posted by Redaktion - 29/02/2012

Krefeld – In den letzten Tagen hat die Krefelder Polizei mehrere Hinweise auf Personen erhalten, die insbesondere in der Innenstadt unterwegs waren und sich als Spendensammler ausgegeben haben. Die Spendensammler, jeweils eine junge Frau und ein junger Mann, führten ein entsprechendes Klemmbrett für die Auflistung von Unterschriften mit und sammelten Geld für behinderte Menschen. In einigen Fällen kam es dabei zu Trickdiebstählen. So auch gestern, wo bei der Sammlung in einem Bekleidungsgeschäft an der Neue Linner Straße ein i-Phone entwendet wurde. Der Sammler konnte noch im Geschäft festgehalten werden. Seine weibliche Begleiterin flüchtete zunächst unerkannt. Sie konnte gegen 10:55 Uhr im Rahmen der ausgelösten Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Das entwendete i-Phone konnte sichergestellt werden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um ein 14-jähriges Mädchen aus Duisburg und um einen 16-jährigen Duisburger. Die Ermittlungen dauern an.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

Dumm-dreister geht’s nicht – Zwei Krefelder drehten Joint direkt gegenüber der Polizeiwache Süd

Posted by Redaktion - 28/02/2012

Krefeld – Heute Morgen um 06:55 Uhr wurden zwei Männer auf der Hansastraße von zwei Polizeibeamten, die sich auf dem Weg zur Dienststelle befanden, dabei beobachtet, wie sie direkt gegenüber der Polizeiwache Süd offensichtlich einen Joint drehten. Einer der Männer, ein 18-jähriger Krefelder, hielt den noch nicht fertig gedrehten Joint in der Hand, der Zweite, ein ebenfalls 18-jähriger Krefelder, stand daneben. Die beiden Beschuldigten wurden von den Beamten angesprochen und kontrolliert. Der Joint wurde sichergestellt, die beiden Beschuldigten vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

Navidiebe nehmen auch Lenkräder mit

Posted by Redaktion - 28/02/2012

Tönisvorst-St. Tönis – Fünf Anzeigen musste die Kripo Kempen bislang aufnehmen, weil Autoknacker in der Nacht zu Dienstag in St. Tönis unterwegs waren und Navis, Scheinwerfer und Lenkräder stahlen. Aus einem auf dem Rebhuhnweg geparkten VW stahlen sie ein fest eingebautes Navigationsgerät. Auf der Theo-Mülders-Straße stahlen sie von zwei Fahrzeugen der Marke BMW die Scheinwerfer. Auf der Viersener Straße stahlen sie ebenfalls Scheinwerfer von einem BMW, brachen das Auto aber auch auf und stahlen das festeingebaute Navi sowie das Lenkrad. Aus einem auf der Laschenhütte geparkten Daimler stahlen sie das fest eingebaute Navigationsgerät. Hinweise erbittet die Kripo Kempen unter der Rufnummer 02162/377-0.

Posted in Kempen, Tönisvorst | Leave a Comment »

Neue Versicherungskennzeichen besorgen!

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Die Polizei erinnert vorsorglich daran, dass ab Donnerstag neue Versicherungskennzeichen für Zweiräder erforderlich sind. Wer ab dem 01.03.2012 mit alten Versicherungskennzeichen unterwegs ist, riskiert eine Verkehrsvergehensanzeige, deren Bearbeitung sich die Polizei mit diesem Hinweis gerne ersparen würde.

Posted in Sonstiges | Leave a Comment »

Einbruch in Lebensmitteldiscounter

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Willich – Heute um 03:00 Uhr, lösten Einbrecher den Alarm in einem Supermarkt auf der Krefelder Straße aus. Bis zum Eintreffen der Polizei waren die Einbrecher mit Zigaretten und Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro bereits spurlos verschwunden. Sie hatten eine Tür aufgehebelt.

Posted in Willich | Leave a Comment »

Dieseldiebe aktiv

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Willich – Etwa 1500 Liter Diesel zapften Unbekannte zwischen Samstagabend und Montag, 06:00 Uhr, aus mehreren geparkten Lkw auf dem Siemensring ab. Die Diebe hatten die Tankschlösser aufgehebelt. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0.

Posted in Willich | Leave a Comment »

Raubüberfall auf Backerei

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Viersen-Dülken – Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat heute, am frühen Morgen, einige zig Euro Bargeld aus der Kasse einer Bäckerei geraubt. Um 06:10 Uhr betrat ein Mann die Filiale auf der Viersener Straße, in der sich zu diesem Zeitpunkt lediglich die 21-jährige Angestellte aus Niederkrüchten befand. Der Maskierte hielt der jungen Frau ein Messer vor und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er griff dann aber selber in die Kasse und nahm einige zig Euro Scheingeld heraus. Dann flüchtete der Mann über den Partkplatz des Industrieparkdauf dem ehemaligen Gierlingsgeländein Richtung Mewissenstraße. Hier, an der Unterführung zur Mewissenstraße, fand die Polizei bei der Fahndung Teile der Täterbekleidung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung fehlt vom Täter bislang jede Spur. Der Mann war sportlich, etwa 175 cm groß und schlank. Er war mit einer schwarzen Strickmütze mit Sehschlitzen maskiert, die später sichergestellt wurde. Zur Tatzeit trug er ein braun-grüne Tarnjacke, die ebenfalls aufgefunden wurde, und eine mittelblaue Jeanshose. Er sprach akzentfreies Deutsch. Wenige Minuten vor der Tat wie auch einige Minuten nach der Tat bediente die Verkäuferin zwei Männer als Kunden. Die beiden werden als mögliche Zeugen gebeten, sich bei der Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Auto überschlug sich – Fahrerin schwer verletzt

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Brüggen-Bracht – 33-jährige Autofahrerin überschlägt sich am 25.02.2012 auf der B 221 in Hülst mit ihrem Wagen und verletzt sich dabei schwer.

Die 33-jährige aus Nettetal befuhr gegen 21:50 Uhr die B 221 in Richtung Kaldenkirchen. In Höhe Hülst 58 verlor sie nach einer Rechtskurve aus bisher nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich mit dem Wagen im angrenzenden Feld. Der Nettetalerin verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Posted in Brüggen, Nettetal | Leave a Comment »

Pkw im Graben – Führerschein sichergestellt

Posted by Redaktion - 27/02/2012

Krefeld – Am Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Pkw im Graben an der Nieper Straße. Der 40-jährige Fahrzeugführer aus Freudenberg will eine Party in Neukirchen-Vluyn besucht haben und sei nach „Navi“ gefahren um wieder nach Hause ins 350 km entfernte Freudenberg zu gelangen. Dabei habe er eine Abfahrt von der Nieper Straße verpasst und sei beim Wenden im Graben stecken geblieben. Wegen des Alkoholgeruchs wurde eine Atemalkoholmessung durchgeführt. Das Ergebnis war dann deutlich und ein Richter ordnete die Blutprobe an. Der Führerschein wurde daraufhin sichergestellt.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: