Krefelder Rundschau

Nachrichten aus Krefeld und Umgebung

Archive for Januar 2012

Raubüberfall auf Juweliergeschäft – Zeugen gesucht

Posted by Redaktion - 31/01/2012

Krefeld – Gestern betrat ein unbekannter Mann um 10:27 Uhr den Verkaufsraum eines Juweliergeschäftes an der Hochstraße, bedrohte die anwesende 58-jährige Angestellte mit einem Ziegelstein und forderte die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Aus der Kasse entnahm er zunächst das Bargeld und warf anschließend den Ziegelstein in eine Vitrine im Auslagenbereich. Aus der zerstörten Vitrine entwendete er Trauringe und flüchtete zu Fuß in Richtung Lindenstraße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben:

   -       cirka 165 cm groß
   -       dunkelgraue Winterjacke
   -       Bluejeans
   -       schwarze Schuhe
   -       trug bei Tatausführung eine schwarze Maske
   -       vermutlich Südländer

Wer hat den Raubüberfall beobachtet oder den Täter bei der Flucht gesehen? Wer kann Angaben zu der Identität des Täters machen? Die Polizei Krefeld bittet unter der Telefonnummer (02151) 634-0 um sachdienliche Hinweise.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

Zeugen nach Wohnungseinbruch gesucht: Täter fuhren großen Tresor weg

Posted by Redaktion - 31/01/2012

Willich-Schiefbahn: – Zwischen Donnerstag und Sonntagvormittag waren Einbrecher nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus auf der Siedlerallee eingestiegen und hatten einen Möbeltresor gestohlen. Der Schaden steht bislang nicht fest. Am gestrigen Tag wurde der Kripo bekannt, dass die Einbrecher auf der Florastraße eine Schubkarre gestohlen hatten. Mit dieser Transportkarre dürften die Diebe von der Florastraße über die Blumenstraße zur Siedlerallee gegangen sein. Hier luden sie den gestohlenen Tresor (85cmx45cmx40cm) auf und gingen damit zurück. Auf der Siedlerallee ließen sie dann die Transportkarre zurück. Hier dürfte der Tresor dann in ein Fahrzeug verladen worden sein. Die Ermittler des KK 2 hoffen, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 02162/377-0 erbeten.

Posted in Willich | Leave a Comment »

Mehrere Pkw aufgebrochen

Posted by Redaktion - 31/01/2012

Viersen – Am Wochenende kam es im gesamten Viersener Stadtgebiet mit Schwerpunkt in Dülken zu einer Vielzahl von Fahrzeugaufbrüchen, bei denen mobile Navis entwendet wurden. Nach jetzigem Kenntnisstand wurden elf Geräte erbeutet. Zu diesen Aufbrüchen sind noch diejenigen hinzuzurechnen, bei denen die Fahrzeuge aufgebrochen, jedoch nichts gestohlen wurde. Aufgrund der Umstände ist auch bei diesen Versuchen davon auszugehen, dass die Täter im Innenraum der Fahrzeuge mobile Navigationsgeräte vermutet haben, auf die sie aus waren. Anzeichen dafür sind zum Beispiel Abdrücke des Saugnapfes an der Windschutzscheibe, die Installation eines entsprechenden Gerätehalters, herumliegende Kabel etc..

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang dringend davor, Geräte, Halterungen oder Kabel sichtbar im Fahrzeuginnenraum liegen zu lassen. Für die Fahndung ist es ausgesprochen wichtig, dass Besitzer der Polizei bei einem Diebstahl die genaue Typenbezeichnung und vor allem die Gerätenummer mitteilen können.

Die Polizei rät, beim Kauf gebrauchter mobiler Navigationsgeräte besondere Vorsicht walten zu lassen. So sollten Sie sich in jedem Fall vor einem Kauf die Gerätenummer geben lassen und diese bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle überprüfen lassen. Sollte es sich um gestohlene Geräte handeln, ist man in der Regel nicht nur das Gerät und auch das Geld dafür los, sondern es wird auch noch ein Strafverfahren wegen Hehlerei eingeleitet. Seriöse Verkäufer scheuen sich meist nicht davor, die Gerätenummer zur Überprüfung herauszugeben.

Hinweise zu den Aufbrüchen nimmt das Kriminalkommissariat Viersen unter 02162/377-0 entgegen.

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Raubüberfall auf Bäckerei

Posted by Redaktion - 30/01/2012

Krefeld – Am 29.01.2012, gegen 07:15 Uhr, schloss eine 19-jährige Angestellte eine Bäckerei auf der Neukirchener Straße das Geschäft auf. Kurz danach betrat eine ihr unbekannte männliche Person den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die 19-Jährige das Geld aus der Kasse übergeben hatte, flüchtete der unbekannte Mann in unbekannte Richtung. Beschreibung des Mannes: männlich, vermutlich deutsch, ca. 40 Jahre, ca. 1,80- 1,85 m groß, etwas längere, schwarz-grau melierte  Haare, die unter eine schwarzen Strickmütze hervorschauten. Des weiteren trug die Person im linken Ohr einen goldenen Ohrring. Sie war bekleidet mit einer hellblauen Jacke und einer dunkelblauen Jeanshose mit hellen Nähten. Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld, Telefon 6340.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

Frau stürzte aus Dachfenster

Posted by Redaktion - 30/01/2012

Krefeld – Am Sonntag um 11:23 Uhr, erhielt die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Krefeld Kenntnis von einem Fenstersturz auf dem Ostwall. Eine 29-jährige Krefelderin war aus dem Fenster ihrer Dachgeschosswohnung in die Tiefe gestürzt und auf dem Gehweg des Ostwalls aufgeschlagen. Trotz ca. 30-minütiger Reanimationsmaßnahmen des eingesetzten Notarztes, erlag die Frau ihren schwersten Verletzungen. Für die Dauer der Reanimationsmaßnahmen und der polizeilichen Befundaufnahme wurde der Ostwall für ca. 60 Minuten zwischen Neuer Linner Straße und Markstraße in südliche Richtung gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es liegen keinerlei Hinweise für Fremdverschulden vor.

Posted in Krefeld | Leave a Comment »

Mülltonnen und Holzstapel brannten

Posted by Redaktion - 28/01/2012

Viersen – Am Freitag um 21:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zum Elchweg gerufen. An einem Reihenhaus waren die Mülltonnen und ein dort gelagerter Holzstapel in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen auf das Haus konnte verhindert werden, lediglich die Fassade wurde durch Ruß verunreinigt. Hinweise zur Brandursache liegen zur Zeit nicht vor. Brandstiftung ist jedoch nicht auszuschließen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162-3770.

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Kamin explodiert

Posted by Redaktion - 28/01/2012

Kempen – Am Freitag, um 21:45 Uhr, befüllte eine 48-jährige Hausbewohnerin einen mit Ethanol betriebenen Kamin. Etwa 10 Minuten später explodierte der Kamin aus bisher unbekannter Ursache. Die Stichflamme setzte das Zimmer in dem Haus an der Ellenstraße in Brand. Die Eigentümerin konnte flüchten und blieb unverletzt. Der Raum brannte völlig aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

 

Posted in Kempen | Leave a Comment »

Schlägerei vor Gaststätte

Posted by Redaktion - 28/01/2012

Viersen – Nach einem brutalen Angriff auf zwei 50 und 54 Jahre alten Dülkener wurden Samstag zwei Täter aus Viersen auf die Polizeiwache gebracht. Einer der Täter, ein 20- jähriger Viersener ließ sich auch dort nicht beruhigen. Er leistete Widerstand gegenüber den Polizeibeamten, beleidigte und bedrohte sie. Grund für das polizeiliche Einschreiten war eine gegen 00.50 Uhr verübte Körperverletzung der beiden Täter in einer Gaststätte auf der Lange Straße. Dort wurden der 20- jährige und sein 25- jähriger Begleiter aus Viersen zunächst aus der Gaststätte verwiesen. Als die beiden immer wieder die Eingangstüre aufstießen und Gäste sowie Gastwirt beleidigten, wollte der 50- jährige Dülkener die beiden beruhigen. Er wurde ins Gesicht geschlagen und flüchtete in den Gastraum. Die beiden Täter folgten und zogen den Mann wieder aus der Gaststätte. Draußen schlugen und traten sie auf den Dülkener ein. Ein 54- jähriger, der dem Verletzten zu Hilfe kommen wollte, wurde ebenfalls verletzt. Anschließend konnten die Täter flüchten, wurden aber etwa eine Stunde später im Rahmen der Fahndung von einer Polizeistreife auf der Viersener Straße angetroffen. Es wurden Blutproben entnommen. Während der 54- jährige Dülkener das Krankenhaus nach Behandlung wieder verlassen konnte, musste der 50- jährige stationär verbleiben.

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Geschwindigkeitskontrollen vom 30.01. – 05.02.2012

Posted by Redaktion - 27/01/2012

Kreis Viersen – In der kommenden Woche wird die Polizei an folgenden vorgeplanten Stellen im Kreisgebiet Geschwindigkeitskontrollen vornehmen:

Montag, 30.01.2012: Viersen-Süchteln, Rheinstraße;  Nettetal, B 509

Dienstag, 31.01.2012: Kempen, Oedter Straße;  Willich-Schiefbahn, Albert-Oetker-Straße;  Willich, K 19

Mittwoch, 01.02.2012: Grefrath, Stadionstraße;  Kempen, Vluynerstraße;  Tönisvorst, K 22

Donnerstag, 02.02.2012: Kempen, K 23, Königshütte;  Viersen, Freiheitsstraße

Freitag, 03.02.2012: Niederkrüchten, B 221, Heyen;  Schwalmtal, L 475;  Willich-Neersen, Hauptstraße

Samstag, 04.02.2012: Willich, Korschenbroicher Straße;  Grefrath, L 39

Sonntag, 05.02.2012: Brüggen, L 373;  Schwalmtal, L 371 Hehler

Darüber hinaus wird die Polizei natürlich auch spontan an anderen Stellen Geschwindigkeitsmessungen durchführen!

Posted in Viersen | Leave a Comment »

Wohnungseinbrecher sind nicht mehr mit dem dunklen Audi unterwegs

Posted by Redaktion - 27/01/2012

Kreis Viersen – In den vergangenen Wochen fiel auch im Kreis Viersen immer wieder ein dunkler Audi mit niederländischen Kennzeichen in Zusammenhang mit Tageswohnungseinbrüchen auf. Wir hatten mehrfach über das verdächtige Täterfahrzeug wie auch die Verfolgung des Wagens bis in die Niederlande hinein berichtet. Mittlerweile steht fest, dass die Einbrecherbande dieses Fahrzeug nicht mehr benutzt. Es wurde vor einigen Tagen in der Nähe von Breda in den Niederlanden sichergestellt. Hinweise auf die Benutzer gibt es derzeit nicht. Die Polizei geht sicher davon aus, dass sich die Einbrecher mit einem neuen Fahrzeug ausgerüstet haben. Weitere Erkenntnisse zu dem aktuell benutzten Auto hat die Kripo bislang nicht. Es ist daher wichtig, dass die Menschen alle verdächtigen Beobachtungen unverzüglich der Polizei melden. Zögern Sie nicht und wählen Sie die 110, wenn Sie befürchten, dass in Ihrem Wohnumfeld Straftaten geschehen oder vorbereitet werden. Riegel vor- Sicher ist sicherer!

Posted in Viersen | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: